Physiotherapie — Kristin Auert
Logo des Bundesverbandes selbstständiger Physiotherapeuten - IFK e.V.
Elektro-, Ultraschall- und Kryotherapie

Bei der Elektrotherapie werden galvanische, nieder- u. mittelfrequente Stromformen zur Schmerzlinderung, Durchblutungsverbesserung, Tonisierung (Erhöhung der Muskelspannung) u. Detonisierung (Herabsetzen der Muskelspannung) der Muskulatur angewandt.

Ultraschall ist eine Form der Wärmetherapie zur Verbesserung der Durchblutung und des Stoffwechsels und zur Erwärmung tiefer gelegener Gewebsschichten.

Kryotherapie in Form von Kaltpackungen oder "Eis am Stiel" wirkt bei entsprechender Indikation schmerzlindernd und entzündungshemmend.

Impressum