Physiotherapie — Kristin Auert
Logo des Bundesverbandes selbstständiger Physiotherapeuten - IFK e.V.
Radiale Stoßwellentherapie - Patientenfreundliche Anwendung
mit mechanischen Stoßwellen gegen den Schmerz

Stosswellentherapie-Gerät 'enPuls Version 2'
Stoßwelle
Hoch-Energie-Pulse aktivieren und beschleunigen Heilungsprozesse auf natürlichem Weg.
Ursprünglich eingesetzt für die operationsfreie Zerstörung von Nierensteinen, hat sich die Therapie mit
Stoßwellen zu einer effizienten Therapie bei orthopädischen Problemen entwickelt.
Stoßwellen, im Prinzip mechanische Druckwellen, sind ein weit verbreitetes Verfahren bei der Behandlung von Erkrankungen an Muskeln, Sehnen und Sehnenansatzstellen.

Zielrichtung der Behandlung und der damit gewünschten positiven Beeinflussung sind:
  • Schmerzreduktion
  • Beseitigung der Schmerzursache
  • Beeinflussung des Muskeltonus
  • Anregung des Zellstoffwechsels
  • Funktionsverbesserung von Gewebestrukturen
  • Aktivierung von Regenerationsprozessen

Wir setzen die Stoßwelle erfolgreich bei folgenden Beschwerden ein:
  • Epikondylitis (Tennisarm), Golfarm
  • Arthrose des Daumensattelgelenkes
  • Schulterbeschwerden
  • Fersensporn
  • Trigger- und Schmerzpunkte
und anderen Erkrankungen.

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern!

PDF-Datei: Weitere Informationen zur Stosswellen-Therapie

Um PDF-Dateien betrachten zu können, benötigen Sie einen PDF-Reader. Hier können Sie den
Adobe Reader kostenlos
herunterladen:

Impressum